Joie™ mytrax Buggy im Test

Mittlerweile ist Hugo aus seinem ersten Kinderwagen, bestehend aus Babyschale und -wanne, rausgewachsen. Er läuft und tobt selbstständig herum, da braucht es etwas leichteres und praktikableres. Einen Kinderwagen, der für jedes Terrain geeignet ist, leicht und schnell faltbar sowie auch weiterhin noch den Komfort eines Kinderwagens erfüllt. Wir haben uns für den Joie™ mytrax Buggy entschieden, welchen wir Dir hier, anhand unserer Erfahrungen, vorstellen. Außerdem berichten wir Dir, was Du beim Kauf eines Buggys alles beachten solltest. Also, schnall Dich an, los geht’s zum mytrax Buggy Test.

Buggy für Kinder – 3 Buggys vor Steinwand
Buggys für Kinder gibt es in verschiedensten Ausführungen.

Das erwartet Dich

Was Du über einen Buggy wissen solltest

Wie bei so vielen anderen Dingen, die Du für Dein Kind anschaffst, ist auf die Auswahl im Bereich Kinderwagen sehr groß. Vom Kombi-Kinderwagen über den Buggy bis hin zum Sportwagen, gibt es zahlreiche Modelle, die den ganz verschiedenen Ansprüchen gerecht werden.
Zu den Hauptfaktoren, die den Kauf eines Buggys beeinflussen, zählen das Alter und Gewicht des Kindes sowie die Reifenbeschaffenheit. Weitere Faktoren können sein: Nutzung (eher im Alltag oder auch auf Flugreisen), Liegefunktion (für den Mittagsschlaf) oder häufiges Auf- und Zuklappen.

Des Weitere solltest Du Dir vor dem Kauf darüber im Klaren sein, welchen Anforderungen der Kinderwagen ausgesetzt sein wird. Dazu zählt das am meisten genutzte Terrain (eher Stadt oder eher im Gelände), die Größe des Buggys, falls Du ihn regelmäßig auch im Auto transportieren musst, oder auch eine verstellbare Griffhöhe, damit das Schieben keine Rückenschmerzen verursacht. (Mein Tipp: Denk hier auch an Oma und Opa oder andere Familienmitglieder, die den Buggy öfter mal schieben.)

Was ist der Unterschied zwischen einem Buggy und einem Kinderwagen?

In erster Linie besteht der Unterschied zwischen einem Buggy und einem Kinderwagen im Handling. Ein Buggy ist wesentlich leichter und handlicher. Somit sind Buggys für Kinder sehr gut für den Transport bzw. den Urlaub geeignet. Kinderwagen sind komplexer und als Teil der Baby Erstausstattung als Kombi-Kinderwagen, bestehend aus Babyschale, Babywanne sowie Sportaufsatz erhältlich.

Darüber hinaus ist ein Buggy erst für Kinder geeignet, die bereits sicher alleine sitzen können. Ein Buggy verfügt nicht über eine Umrandung, wie die Babywanne für den Kinderwagen.

Die Features des Joie™ mytrax Buggy

  • höhenverstellbarer Schiebebügel in Lederoptik
  • in fünf Farben erhältlich
  • Ein-Hand Faltmechanismus in der Sitzmitte
  • automatische Faltverriegelung
  • abnehmbarer Getränkehalter
  • XXL-Verdeck, durch Reißverschluss erweiterbar
  • Sonnenverdeck mit UV-Schutz 50+
  • Rückenlehne verstellbar in 4 Ruhepositionen
  • 3-fach höhenverstellbarer 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit SoftTouch-Polsterung
  • gepolsterter und abnehmbarer Sicherheitsbügel
  • 2-fach verstellbare Beinauflage
  • schwenk- und feststellbare Vorderräder

Besonderheit des mytrax Kinderwagens von Joie™

Der Buggy eignet sich auch als Kinderwagen von Geburt an. Dank der abnehmbaren Sitzeinheit und Verdeck, kann mittels eines separat erhältlichen Adapters eine Joie™ Babyschale bzw. -wanne aufgesetzt werden.

Der Joie™ mytrax Kinderwagen im Test

Bei dem Joie™ mytrax Buggy handelt es sich um einen echten Straßenflitzer. Er ist in fünf unterschiedlichen Farben erhältlich und preislich im oberen Mittelfeld angesiedelt.

Wir benutzen ihn vorwiegend in der Stadt. Das Ein- und Aussteigen ist für Hugo kein Problem, auch dank des abnehmbaren Sicherheitsbügels. Wir haben uns dieses Mal bewusst für Lufträder (hinten) entschieden, da der Buggy somit gut über Unebenheiten fährt und sich auch abseits des Fußweges sehr gut schieben lässt. Man muss lediglich auf Glasscherben aufpassen. Grade am Wochenende, wenn Du mit Deinem Kind zu den ersten gehörst, die die Straßen rocken.
Der Transportkorb bietet ausreichend Platz, um alles Benötigte mitzunehmen. Leider nimmt der Regenschutz in selbigem etwas viel Platz ein.

mytrax Test – Was sonst noch wichtig ist

Des Weiteren ist uns die Qualität der Liegefunktion sehr wichtig. Es kommt zur Zeit noch regelmäßig vor, dass wir mit Hugo über die Mittagszeit unterwegs sind. Da möchten wir ihm im Buggy eine möglichst komfortable Schlafposition ermöglichen. Dies ist dank der 4 verschiedenen Ruhepositionen, bis hin zur Liegeposition, sehr gut möglich. Dies ist nicht bei allen Buggys der Fall!

Sehr cool zum Mittagsschlaf ist auch das Verdeck, welches bis zum Bügel verstellbar ist. Darüber hinaus schützt es mit seinem UV-Schutz 50+ und seinen wasserabweisenden Eigenschaften vor Sonne, Regen & Wind.

Unser Fazit zum Kinderwagen Joie™ mytrax

Besonders gut gefällt uns am Joie™ mytrax Kinderwagen Buggy*, dass er sehr leicht und super easy im Handling ist. Er lässt sich ganz einfach zusammenfalten, die Bedienung der einzelnen Features ist intuitiv und gleichzeitig ist er dennoch kompakt und sowohl für die Stadt, als auch unebeneres Geländer sehr gut geeignet.

Der Wagen ist qualitativ sehr gut verarbeitet und punktet mit seinen vielen durchdachten Features. Wir nutzen ihn jetzt schon eine ganze Weile, so dass sich die Qualität auch in puncto Robustheit und Langlebigkeit positiv auswirkt. In unseren Augen absolut empfehlenswert.

Mit diesem Kinderwagen von Joie™ bist Du bestens für den Familienalltag gerüstet. Die Ausflüge zum Spielplatz werden mit dem mytrax federleicht begleitet. Und auch auf Reisen, egal ob mit dem Auto oder dem Flugzeug, ist der mytrax Buggy ein super Begleiter.

Joie™ mytrax Buggy - header grafik
Unterwegs mit dem Joie™ mytrax Buggy

Vielen Dank & LG, Richard & Hugo.

*Affiliate Link.
Wenn Du das Produkt über diesen Link bestellst, erhalten wir eine kleine Provision durch Amazon. Du zahlst dadurch nicht mehr.

Weitere
Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.