Avionaut Kindersitz „MaxSpace Comfort System +“ – Der ergonomische Folgesitz

|PR Sample| Ihr interessiert euch für den Kauf eines Folgesitzes? In unserem Produktcheck zum Avionaut Kindersitz „MaxSpace Comfort System +“ teilen wir unsere Erfahrungen mit dem Kindersitz ab 4 Jahren für das Auto. Wir erläutern die wichtigsten Merkmale und Unterschiede der unterschiedlichen Kindersitzgruppen und worauf beim Kauf eines Autokindersitzes zu achten ist.

Inhaltsverzeichnis

Kindersitz Avionaut MaxSpace Comfort System + im Test

Wir freuen uns, Dir in unserem exklusiven Avionaut Kindersitz Produkttest den MaxSpace Comfort System + für Kinder ab 100 cm Größe (bzw. min. 15 kg Körpergewicht) präsentieren zu können. Hierbei handelt es sich demnach um einen Folgesitz für das Auto, der besonders durch seine hervorragende Ergonomie im Sinne der gesunden Körperhaltung neue Maßstäbe setzt.

Beim MaxSpace Comfort System + Autokindersitz ist Komfort Programm. Der Sitz ist in sechs modernen Farbbezügen erhältlich und weist einige sehr spannende und vorteilhafte Features auf. Im folgenden einmal die grundlegenden Produktdetails im Überblick:

  • Folgesitz für das Auto: 15 – 36 kg Körpergewicht | 100 – 150 cm Körpergröße
  • Einbaurichtung: FWF (ausschließlich vorwärtsgerichtet)
  • Installation: Gurt oder Isofix (Wir empfehlen immer die Sicherung mittels der Isofix Vorrichtung, sofern im Auto vorhanden. Der Sitz ist somit sicher mit dem Auto verbunden und das Ein- und Ausbauen ist wesentlich weniger aufwendig)
  • Die Polsterung ist abnehm- und waschbar
  • Der Autositz verfügt über seitliche Schutzvorkehrungen im Fall eines seitlichen Aufprallunfalls
  • 2 Jahre Garantie und Unfallaustausch (kostenlose Garantieverlängerung auf 10 Jahre möglich)
  • Erfüllt neueste Sicherheitsnorm
  • Durch Aktion „Gesunder Rücken“ anerkannt
  • Einstellung der Rückenneigung bis zur Ruhestellung

Im grundlegenden Test erweist sich der MaxSpace Comfort System + als kompakter, qualitativ hochwertiger und sehr intuitiv zu nutzender Folgesitz für das Auto.

Mit der Isofix Vorrichtung (in der Länge nach hinten anpassbar) ist die Sicherung im Auto kinderleicht. Dem Kindersitz liegt eine ausführliche Bedienungsanleitung bei, der Sitz ist gut zu tragen, da nicht zu schwer und lässt sich sehr gut im Auto montieren.

Die Qualität des Stoffes ist einwandfrei und das Kind sitzt sehr bequem und vor allem rückenschonend. Der Sicherheitsgurt wird am Sitz entlang geführt, so dass auch hier alle Sicherheitsaspekte erfüllt sind. Mit den beiden Armlehnen bei gleichzeitig genügend Freiraum für Beschäftigung, wie z. B. ein Buch lesen, wird die Gesamterscheinung dieses Kindersitzes für das Auto abgerundet.

Besonders im Avionaut MaxSpace Comfort System + Test hervorzuheben ist der Fokus auf ein gesundes Sitzen, vor allem auf längeren Autofahrten. In diesem Zuge wurde der Folgesitz mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet.

Der Verein „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR) hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, Sicherheit, Komfort und Ergonomie der Sitzposition – auch bei Kindersitzen – durch Expert:innen bewerten und beurteilen zu lassen. Beim Avionaut MaxSpace Comfort System + Autokindersitz betrifft dies sowohl das Rückenschonende Mitfahren der Kinder, als auch das Handling des Kindersitzes für die Eltern.

„Das MaxSpace Comfort System + führt neue Standards hinsichtlich Sitzkomfort und gesunder Körperhaltung ein.“

Dr. Dieter Breithecker, Deutscher Gesundheits- und Bewegungswissenschaftler

Ebenfalls erwähnenswert ist die zweijährige Garantie auf den Folgesitz mit der Möglichkeit, diese auf 10 Jahre zu verlängern! Die kostenlose 10-Jahres-Garantie für den Avionaut MaxSpace Comfort System + Autokindersitz erfolgt dabei online in nur drei Schritten. Einzige Voraussetzung ist, dass die Aktivierung innerhalb von 28 Tagen ab Kaufdatum erfolgt.

Avionaut MaxSpace Test „Comfort System +“ – Unsere Erfahrungen mit dem Kindersitz ab 4 Jahre

Wir haben den Avionaut Kindersitz nun seit ein paar Monaten im Einsatz und sind begeistert. Vom ersten Eindruck über den täglichen Gebrauch überzeugt der Folgesitz MaxSpace Comfort System + in allen Belangen.

Mit der schnell zu installierenden Isofix Vorrichtung ist der Kindersitz im Nu befestigt. Einmal eingerastet sitzt er gut gesichert und bietet somit den bestmöglichen Schutz im Falle eines Autounfalls.

Unser Sohn sitzt hervorragend in dem gut gepolsterten Autositz. Aus Elternsicht gefällt uns natürlich besonders das rückenschonende Konzept des MaxSpace Comfort System +, da er der einzige Kindersitz ist, der zwei Rückenunterstützungen bietet. So verfügt der Sitz zum einen über eine Halswirbelstütze in Form eines profilierten Kissens. Dieses sorgt für eine Stabilisierung des Hals- und Nackenbereichs, entlastet die Muskeln und unterstützt die obere Wirbelsäule.

Zum anderen sorgt eine in der Höhe verstellbare Stütze dafür, dass der Lendenbereich ebenfalls ergonomisch gestützt wird. Ein wichtiger Aspekt, um späteren Rückenproblemen wie z. B. Skoliose vorzubeugen.

Weitere Features des Avionaut MaxSpace Comfort System +, die wir in unseren Erfahrungen bestätigen können:

  • Erfüllt die Anforderungen der Norm R129/03 (europäische Sicherheitsnorm für Kindersitze zur Gewährleistung eines erhöhten Schutzniveaus sowie leichterer Ein- und Ausbau im Auto durch die Eltern)
  • Ablehnung der Rückenlehne nach hinten
  • Tiefe Sitzfläche: der Druck auf das Steißbein wird reduziert
  • Effizientes Lüftungssystem

Worauf muss ich beim Kauf eines vorwärtsgerichteten Folgesitzes achten?

Zusätzlich zu unserem Avionaut MaxSpace Comfort System + Erfahrungsbericht erhalten Eltern hier noch einen informativen Ratgeberteil, der sich auf die unterschiedlichen Entscheidungskriterien beim Kauf eines Folgesitzes für das Auto bezieht.

Zunächst einmal empfehlen wir immer die professionelle Beratung ausgewiesener Kindersitz-Expert:innen im Fachhandel. Denn neben der Aufklärung der unterschiedlichen Kindersitzgruppen, die sich ursprünglich am Gewicht eines Kindes orientiert haben und inzwischen durch die i-Size Regelung optimiert wurden, wonach die Größe eines Kindes ausschlaggebend ist, spielen die folgenden Aspekte beim Kauf eines Folgesitzes eine wichtige Rolle:

(Dabei kommen die ersten vorwärtsgerichteten Folgesitze für Kinder ab 100 cm Körpergröße in Frage).

  • Mit dem vorwärtsgerichteten Sitzen im Auto geht auch eine Portion Verantwortung einher, da euer Kind nun leichter Fenster und Autotür öffnen bzw. sich abschnallen kann. Daher spielt die Reife und geistige Entwicklung beim Kind eine entscheidende Rolle.
  • Folgesitz und Auto müssen zusammenpassen, d.h., dass der Folgesitz bündig mit der Rückenlehne des Autositzes verlaufen muss, um alle Sicherheitsaspekte zu erfüllen.
  • Verlauf des Schulter- und Beckengurtes müssen nach Herstellerangaben korrekt verlaufen. Dies setzt voraus, dass das Kind die entsprechende Größe für den gewählten Folgesitz hat und es somit zu keinen Verletzungen durch den Sicherheitsgurt im Falle eines Unfalls kommen kann.

Unser Fazit zum Avionaut Folgesitz „MaxSpace Comfort System +“

Die Entscheidung für den MaxSpace Comfort System + Autokindersitz von Avionaut wird Eltern leicht fallen. Der Folgesitz vereint Sicherheit und Komfort mit schickem Style, unter anderem dank der sechs coolen wie zeitlosen Farbvarianten.

Der Avionaut Kindersitz ist dank seinem geringen Eigengewicht leicht zu tragen und so zwischen Autos zu wechseln sowie super leicht im Handling, dank der praktischen Isofix-Vorrichtung.

Der besondere Fokus auf einen rückenschonenden Komfort macht kurze wie lange Autofahrten für das Kind angenehm. Darüber hinaus bringt der Folgesitz alle entscheidenden Sicherheitsvorkehrungen mit, so dass das Kind auch im Falle eines Unfalls bestmöglich geschützt ist.

Gerade für ältere Kinder (bis zu 36 kg Körpergewicht bzw. 150 cm) liefert der Autositz einen perfekten Mix aus sicherem, erhöhtem Sitzen sowie genügend Arm- und Beinfreiheit, um sich während der Autofahrten zu beschäftigen oder auch mal die Augen zu schließen und sich auszuruhen.

Allzeit gute und sichere Fahrt, Richard & Maren.

Weiterer Artikel, der Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar