TIMIO Lernspielzeug – Der Kidsplayer im Testbericht

(PR-Sample) Wir testen den interaktiven, bildschirmfreien Audio- und Musikplayer für Kinder von TIMIO. Hierbei handelt es sich um ein Lernspielzeug für Kinder ab 2 Jahren, welches Dein Kind auf eine auditive Reise des Entdeckens mitnimmt. Das TIMIO Lernspielzeug ist ein Audioplayer, der verschiedene Magnetscheiben (Discs) abspielt. Diese Discs beinhalten altersgerechte Inhalte und fördern somit Wortschatz, Intellekt und Vorstellungskraft. Also, sound on für unseren TIMIO Erfahrungsbericht.

Das erwartet Dich

Was ist das TIMIO Lernspielzeug?

Ich denke, jedes Elternteil freut sich über spielerische Möglichkeiten, die ihren Schatz in der frühkindlichen Entwicklung unterstützen. Wir möchten die Reize und Sinne unserer Kinder fördern. Die Möglichkeiten hierbei sind vielfältig, gerade in Zeiten fortgeschrittener Digitalisierung.
TIMIO ist ein Audio- und Musikplayer für Kinder, der das Ziel verfolgt, Inhalte zu vermitteln, die den Wortschatz, den Intellekt sowie die Vorstellungskraft anregt. Der Clou dabei ist, dass das Gerät bildschirmfrei ist. Damit ist er TIMIO eines der wenigen Lernspielzeuge für Kinder, welches Lernen ohne visuelle Ablenkung fördert.
TIMIO Kidsplayer mit 5 Discs
TIMIO Kidsplayer mit 5 Discs.
Im Kern geht es darum, die frühkindliche Fantasie anzuregen und im weiteren Verlauf eine auditive Lernhilfe für Kinder zu haben. Hierfür wird auf einfache Art und Weise mittels wechselbaren Discs Audio und Musik kombiniert. Die verschiedenen Sets enthalten, je nach Alter des Kindes, unterschiedliche Inhalte. So reicht die Bandbreite von der Farbenlehre über Lieder, Kinderreime, dem Alphabet bis hin zu Geschichten. Alles jeweils in 8 Sprachen. Somit ist der TIMIO Kidsplayer ein durchaus spannendes Gerät, welches wir uns im folgenden nun näher anschauen.

Wie funktioniert der TIMIO Player?

Die Funktionsweise des TIMIO Lernspielzeugs ist im Grunde kinderleicht. Batterien einlegen, Discs auflegen und die verschiedenen Knöpfe betätigen. Schon werden Töne, Geräusche, Quizfragen oder Musik abgespielt. Diese auditiven Erfahrungen werden dann wiederum von Deinem Kind zu Bildern verbunden. So lernt Dein Kind spielerisch. Wenn gewünscht sogar in verschiedenen Sprachen.

Für wen ist TIMIO Lernspielzeug geeignet?

Der TIMIO Audio- und Musikplayer ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Dank der Bandbreite an Themen der einzelnen Discs, wird jeder Interessenbereich Deines Kindes abgedeckt. Mit seinen 8 Sprachen baut der Player so schon in jungen Jahren die Basis für Sprachverständnis auf. Durch neue Discs und weitere Sprachen wächst TIMIO mit den Lernerfolgen des Kindes mit (ab 2 – 6 Jahren).
Insgesamt sind – neben dem TIMIO Player Starter-Set – vier weitere Sets erhältlich. Somit steht Deinem Kind eine große Auswahl an Discs zur Verfügung, was den Wortschatz mit der Zeit immer weiter vergrößert.

Die Vorteile des TIMIO Kidsplayer im Überblick

Auf den ersten Blick wirkt das Gerät wie eine Mischung aus Toniebox, Kassettenrekorder für Kinder und einem nicht sonderlich hochwertigen Kinderspielzeug, was laute Töne für sensible elterliche Ohren ausgibt. Allerdings lohnt sich der zweite Blick. Denn die Vorteile des TIMIO Kidsplayer sind so einfach ersichtlich und tatsächlich förderlich für Dein Kind zugleich. Das Konzept des auditiven Lernens auf spielerische Weise gelingt sehr gut. Die verschiedenen Inhalte der Discs sowie die einfache Bedienung regen Kinder an – auch gemeinschaftlich – zuzuhören, zu verstehen und zu lernen.
  • Für Kinder ab 2 Jahren
  • Keine komplizierte Einrichtung
  • Unterstützt 8 Sprachen
  • Interaktiv – ohne Bildschirm
  • Autonomes Werkzeug zum Lernen
  • Tragbar und damit überall mit hinzunehmen
  • Mit Anschluss für Kopfhörer

Unsere Erfahrungen mit dem Audio- und Musikplayer von TIMIO

Im Folgenden berichten wir von unseren Erfahrungen mit dem TIMIO Lernspielzeug Audio- und Musikplayer. Für diesen Testbericht haben wir einen Player mit fünf Discs analog des Starter-Sets zur Verfügung gestellt bekommen.
Der erste Eindruck von Qualität und Bedienung ist sehr gut. Der Kidsplayer hat ein geringes Eigengewicht und kann somit auch von Kindern ab 2 Jahren überall mit hin genommen werden. Die Discs machen einen robusten Eindruck. Nicht genutzte Magnetplatten können in der Aufbewahrungstasche sicher gelagert werden.
Der Player ist schlicht gehalten, die einzelnen Discs dagegen ansprechend bunt. Dabei sind, je nach Disc-Thema, die Motive schön dargestellt und gut anzutippen.
Als sehr vorteilhaft empfinden wir den Kopfhöreranschluss. Dieser ermöglicht es, dass Dein Kind die Inhalte abspielen kann, ohne sein Umfeld mit einzubeziehen.

Fazit: TIMIO Audio- und Musikplayer für Kinder

Der TIMIO Kidsplayer ist ein sehr spannendes, weil intuitives und einfach zu bedienendes Lernspielzeug für Kinder. Der Player kommt zwar auf den ersten Blick nicht so spektakulär rüber, übertrifft allerdings in seiner Funktion die Erwartungen.
Die genannten Vorteile sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis machen das TIMIO Lernspielzeug zu einer sinnvollen Erweiterung des Kinderspielzeugs zu Hause. Das Ziel, Kindern bildschirmfreies Edutainment mit spielerischem Ansatz zu vermitteln, geht hier voll auf.

Der TIMIO Player fügt sich so sehr gut in die frühkindliche Entwicklung ein. Auf Grund der verschiedenen Thematiken der Discs, begleitet er Dein Kind in seiner Entwicklung durchaus einige Jahre.

LG, Richard & Maren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Weiterer Lesestoff
Beliebter Lesestoff