Herbstreise in die Havelregion

Unsere diesjährige Herbstreise zu dritt geht in die wunscherschöne Havelregion. Genauer gesagt nach Werder in Brandenburg. Kurz vor Potsdam gelegen, bietet die kleine Stadt einen perfekten Ausgangspunkt für Familienausflüge mit dem Rad, zu Fuß oder auf dem Wasser. Wir wohnen in einer schnuckeligen Ferienwohnung direkt auf der Inselstadt. Kurzurlaub mit Kleinkind; einmal mehr besonders.

  • Ziel: Werder (Havel), Brandenburg
  • Dauer: 5 Tage
  • Unterkunft: Ferienwohung (via Air BnB) auf der Inselstadt
  • Alter Hugo: gute 20 Monate

Das erwartet Dich

Die Anreise

Es ist Sonntag, am Morgen nach der Zeitumstellung. (P.S.: brauch kein Mensch, erst recht kein Kleinkind!) Wie zu erwarten, wird Hugo um halb 5 wach und ist auch nicht sonderlich davon überzeugt, noch ein Stündchen weiterzuschlafen.

Was uns uns Eltern sonst eigentlich zur Weißglut treibt, spielt uns jetzt allerdings in die Karten.

Wir stehen früh auf, frühstücken und packen alles ins Auto, inkl. Räder und Fahrradanhänger, da sich die Region hervorragend für ausgiebige Radtouren eignet.

herbstreise_radtour

Nach ca. vier Stunden erreichen wir unser Ziel. Werder, Havel in Brandenburg.

Wir packen erstmal alles aus und kommen ganz in Ruhe an. Man merkt Hugo die Zeitumstellung an. Sein Mittagsschlaf hat er bereits vormittags im Auto erledigt, so dass der Nachmittag etwas zäh daherkommt. Anschließend drehen wir eine erste Erkundungstour über die Inselstadt.

Abends lassen wir es dekadent, bei Pizza und Pasta vom Lieferservice, ausklingen.

Montag

Unser Wecker weckt uns verlässlich um 5:30 Uhr. Nach einem ersten Kaffee schmieden wir den Tagesplan.

Einkauf für die Woche, ausgiebig frühstücken, eine erste kleine Radtour, die vergessene Jacke für Papa kaufen :-), Spielplatz, sowie abends zu einem kurzen Panorama-Ausflug auf den Wachtelberg.

herbstreise-wachtelberg
herbstreise-havel-wachtelberg
herbstreise-havel-wachtelberg

Dienstag

Großer Ausflugstag in den Potsdamer Volkspark. Mit dem Rad geht’s ein Stück durch den Park Sanssouci bis zur Biosphere Potsdam.

herbstreise-havelregion-biosphere-potsdam
herbstreise-havelregion-biosphere-potsdam
herbstreise-havelregion-biosphere-potsdam

Ein tolles Ziel für klein und groß mit viel zu erforschen. Tropische Flora und Fauna, Schmetterlingshaus und tägliche Koi-Karpfen Fütterung.

Mittwoch

Heute stehen zwei Ausflüge auf dem Programm. Vormittags geht’s zum Baumkronenpfad „Baum & Zeit“ nach Schwielowsee.

herbstreise-havelregion-baumkronenpfad
herbstreise-havelregion-baumkronenpfad

Das Areal wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Heilstätte für die Tuberkulose-Kranken angelegt. Inzwischen hat es sich, auch auf Grund von Vandalismus, zu einer „Lost Place“-Attraktion entwickelt.

Nach einem Mittagsschlaf und einer Stärkung mit Pfannkuchen, geht’s am Nachmittag in einen japanischen Bonsaigarten.

herbstreise-bonsaigarten

Donnerstag

Unser letzter ganzer Urlaubstag. Es ist Halloween und was passt da besseres, als einen Ausflug zur größten Kürbis-Ausstellung in Berlin-Brandenburg.

Gleichzeitig ist der Spargelhof Klaistow ein Top-Tipp in puncto Ausflugsziel für Familien.

herbstreise-havelregion-spargelhof-klaistow
herbstreise-havelregion

Herbstreise 2019 – unser Fazit

Wir hatten eine tolle Woche. Das Wetter war auf unserer Seite, wir konnten viel unternehmen, mit dem Rad fahren und viel von der wunderschönen Region sehen.

Nicht ganz so leicht fiel Hugo allerdings die Rückkehr. Ein Stück weit grüßt noch immer die erste Trotzphase, aber wir merken auch, dass ihn so eine Woche Urlaub andernorts sehr umtreibt. Er verarbeitet sehr viel nach unserer Rückkehr und ein lückenloser Wiedereinstieg in den Alltag zu Hause ist nicht so leicht möglich.

Nichtsdestotrotz haben wir die Familienzeit sehr genossen. Wir können die Havelregion rund um Potsdam nur empfehlen. Grade für gemeinsame Ausflüge im Spätsommer ist die Region bestens geeignet.

LG, Richard.

Richard & Hugo

Richard & Hugo

Hier bloggt Richard - Vater von Hugo - über das Leben mit Kind aus der Papa-Perspektive. Werde jetzt ein Teil des Teams - unserer Facebookgruppe mit Namen: #papammunity

2 Kommentare zu „Herbstreise in die Havelregion“

  1. Danke, Richard. Das ist nicht nur ein schöner Bericht zum Thema “Was macht grad Hugo…?”, sondern schildert auch die Havelregion als attraktives Urlaubsziel – auch ganz ohne Kind ?
    Liebe Grüsse!
    Angelika

    1. Über uns -> Richard & Hugo

      Hallo Angelika, vielen vielen Dank für Deinen Kommentar, über den wir uns sehr freuen! LG, Richard & Hugo.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Weiterer Lesestoff
Wickeltasche - Header Grafik
Eltern werden
Wickeltasche – Die Top 5 in 2021

Ihr seid in freudiger Erwartung und in den letzten Zügen, Kinderzimmer und Erstausstattung für den Nachwuchs fertigzustellen? Dann darf natürlich auch die passende Wickeltasche nicht

Jetzt lesen »
Beliebter Lesestoff