Geschenke zum Muttertag – Die schönsten 10 Geschenkideen zum Kaufen und selber machen

|Anzeige| Schnittblumen, Pralinen und eine Grußkarte: das sind die Klassiker, die am Muttertag am häufigsten verschenkt werden. Möchtest du es gern besser machen? Kein Problem: In nur fünfzehn bis dreißig Minuten können viel schönere Geschenke gekauft oder selbst gemacht werden. Wir stellen Dir die 10 schönsten Geschenke zum Muttertag vor.

Inhaltsverzeichnis

Geschenke zum Muttertag: Die perfekten Geschenkideen

Hast Du keine Zeit zum Selbermachen, eignen sich als Muttertagsgeschenke am besten personalisierte Gegenstände. Das können zum Beispiel bedruckte Vasen, Thermobecher oder Weingläser sein. Aber auch ein Fotokissen mit Bild von einem gemeinsamen Ausflug oder den Kindern ist eine tolle Idee. Abgerundet wird das Geschenk zum Muttertag mit einer schönen, selbstgebastelten Karte.

Geschenke zum Muttertag - Tasse mit Geschenk
Geschenke zum Muttertag selber machen

Eine andere gute Idee ist die Erfüllung eines Wunsches, den die Mama schon seit einer Weile immer wieder äußert. Redet sie zum Beispiel öfter davon, sich einmal eine Maniküre gönnen zu wollen, interessiert sie sich für einen Saunabesuch oder für Kosmetikstudios? Für all diese Dinge kann man Online-Gutscheine kaufen, über die sich deine Frau oder Freundin bestimmt freuen wird.

Zuletzt sind natürlich auch Schmuckstücke wie Ketten oder Armbänder toll geeignet. Und selbstverständlich sind Beauty-Produkte immer gern gesehen – Parfum und Pflegeprodukte stehen hier ganz oben auf der Beliebtheitsliste. Passende Geschenke für den Muttertag gibt es im Online Shop von Douglas. Noch interessanter als all diese Ideen sind aber natürlich selbstgemachte Geschenke zum Muttertag. Hier kommen zehn schöne Ideen, bei denen auch eure Kinder helfen können.

Geschenke zum Muttertag – Karte und kleiner Geschenkbeutel
Auch Beauty-Produkte sind ein schönes Geschenk zum Muttertag

Idee 1: Foto-Blumenstrauß mit Geschwistern

Diese schöne Bastelei ergibt am Ende einen Blumenstrauß, dessen Blumenköpfe gleichzeitig die Köpfe der Familienmitglieder sind.

Dafür brauchst Du zunächst ein paar Fotos von Dir, Deinem Partner bzw. Deiner Partnerin und euren Kindern, außerdem einige Muffinförmchen. Schneidet die Fotos gemäß des Durchmessers der Förmchen aus und klebt sie am Boden fest. Anschließend werden die Blumenköpfe ins obere Drittel eines schönen Tonkartons geklebt. Die Stiele und Blätter können die Kinder dann mit Filzstiften dazu malen. Fertig ist euer Familien-Strauß!

Muttertag Geschenk Kinder - Mädchen mit Blumen hinter dem Rücken für Mama
Blumen zum Muttertag – gekauft oder selbst gemacht: ein schöner Klassiker

Idee 2: Badesalz für Mama

Wenn Deine Frau oder Freundin gern ein heißes Bad nimmt, kannst Du mit Deinen Kindern buntes Badesalz herstellen. Dafür kauft ihr in der Drogerie Totes-Meer-Salz und teilt es in so viele Teile auf, wie ihr Farben benutzen wollt. Jedes Teil vermengt ihr dann mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe und etwas Duftöl. Das wird besonders den Kindern Spaß machen.

Das Salz muss anschließend auf flachen Tellern trocknen und kann dann schichtweise in einem Schraubglas abgefüllt werden. Schon ist das Regenbogensalz fertig!

Idee 3: Duftkerzen mit Mamas Lieblingsgeruch

Diese Bastelei ist eher für größere Kinder als Geschenk zum Muttertag geeignet, denn hier wird es richtig heiß. Ihr braucht zunächst einige alte Wachsreste, die die Kinder in einen Topf bröseln können. Du schmilzt das Wachs anschließend im Wasserbad. Als Gussform fungiert eine Muffin-Form. Mache am Ende eines Dochtes einen Knoten, schiebe einen Zahnstocher hindurch und lege ihn quer über die Form. Jetzt sollte der Docht so hinunterhängen, dass er den Boden der Form berührt. Das geschmolzene Wachs wird jetzt mit einem halben Teelöffel Duftöl vermischt, am besten wählt ihr einen Duft aus, den Deine Frau oder Freundin gern hat. Das Wachs kann dann in die Form geschöpft werden und muss jetzt nur noch eine Weile auskühlen.

Drei kreative Geschenkideen zum Muttertag für echte Künstler

Schon Kindergartenkinder können helfen, ein Buch zu basteln. In ausgeschnittene Seiten aus Tonkarton werden Löcher gestanzt, durch die dann nur noch eine Schnur gefädelt und verknotet werden muss. In dieses Buch können zum Beispiel Fotos geklebt oder schöne Erinnerungen geschrieben werden, auch ein Muttertagsgedicht oder ein schöner Spruch zum Thema machen sich hervorragend.

Eine Alternative zum Foto- oder Sprüchebuch ist ein kleines Gutscheinheft. Darin könnt ihr gemeinsame Aktivitäten anbieten, zum Beispiel ein Picknick, Frühstück im Bett oder ein Filmabend, den Du mit den Kindern organisierst. Besonders beliebt als Geschenk zum Muttertag sind auch Gutscheine, bei denen die Kinder freiwillig Pflichten wie das Müllrausbringen oder das Abspülen übernehmen.

Wenn Du etwas mehr handwerkliches Geschick zeigen möchtest, kannst du im Gartencenter kleine Baumscheiben kaufen und in Herzform Nägel hinein hämmern. Die Kinder können dann helfen, die Nägel mit bunter Wolle zu verbinden – ein wunderbares Geschenk für einen Feiertag im Frühling, oder nicht?

Bastelideen mit Babys und Kleinkindern – 4 Ideen für Geschenke zum Muttertag zum selber machen

Auch, wenn die Kinder noch sehr klein sind, können sie trotzdem in den Prozess des Geschenkemachens eingebunden werden. So können schon Babys ihre Hand- und Fußabdrücke auf der Muttertagskarte hinterlassen.

Super schön macht sich der Farbdruck auch auf einer Stofftasche: hier ergeben zwei Fingerabdrücke ein schönes Herz. Das können sowohl Papa als auch die Kinder, sodass Mama eine Tasche mit den Fingerabdrücken ihrer ganzen Familie bekommt. Unbedruckte Stofftaschen kannst du in fast allen Bastelläden oder im Internet kaufen.

Geschenk zum Muttertag - Mutter mit T-Shirt Best Mom Ever
Geschenke zum Muttertag selber basteln

Etwas ältere Kinder können die Herzen statt mit dem Finger mit Klorollen drucken. Dafür werden leere Klopapierrollen in Herzform gedrückt, dann werden die Ränder mit Farbe angestrichen und zack – fertig ist der Herzstempel.

Eine andere schöne Bastelei als Idee für Geschenke zum Muttertag ist ein Türkranz aus Wellpappe oder Tonkarton. Daraus können die Kinder ganz einfach kleine Herzformen ausschneiden. Du hilfst dann nur noch, eine Schnur durch die Herzen zu fädeln. Wenn ihr diesen Kranz jetzt an die Tür hängt, ist die Liebe in eurer Familie für alle Nachbarn sichtbar.

Fazit Geschenke zum Muttertag

Du siehst, es gibt zahlreiche wundervolle Ideen, um Mama am Muttertag hochleben zu lassen und ihr eine schöne Freude zu machen. Geschenke zum Muttertag müssen auch nicht immer gekauft werden, sie lassen sich schnell und unkompliziert als Familie selber machen. Welche Ideen für Geschenke zum Muttertag hast Du noch so?

LG, Richard.

*Affiliate Link.
Wenn Du etwas über den Link des Fleurop-Werbebanners bestellst, erhalten wir eine kleine Provision durch Awin. Du zahlst dadurch nicht mehr. Erfahre dazu hier mehr.

Schreibe einen Kommentar