lesestoff kategorie:

vater sein.

#papammunity

Werde jetzt ein Teil der von uns neu geschaffenen Eltern-Gemeinschaft #papammunity im deutschsprachigen Raum! Die Idee dahinter – genau wie von diesem Blog von Hugo

Weiterlesen »

Betreuungsängste

…& wie die Realität in Deutschland aussieht, wenn man improvisieren muss. Zum Thema fehlender Kitaplatz & die damit verbundenen Betreuungsängste ist wohl hinreichend geschrieben worden.

Weiterlesen »
geburtstag-header-grafik

Hugo’s 1. Geburtstag

Anfang Februar war es soweit. Hugo feierte seinen 1. Geburtstag. Selten hat uns ein solches Ereignis so emotional mitgenommen, wie dieses. Ich blicke zurück auf

Weiterlesen »

Scheiß Nächte

Scheiß Nächte. Nennen wir das Kind doch einfach beim Namen. Wir alle kennen sie, wir alle fürchten uns vor ihnen. Auch wir haben in den

Weiterlesen »
papa-literatur-header-grafik

Papa-Literatur

Im Kern dreht es sich in unserem Blog um das Leben mit Kind aus der Papa-Perspektive. Dementsprechend lässt sich unser Blog als Nischenblog unter den

Weiterlesen »

"Mein Vater schenkte mir das größte Geschenk, das man einer anderen Person machen kann. Er glaubte an mich."

Jim Valvano

Die Rubrik Vater sein ist unsere Hauptkategorie im Papablog. Die hier beigetragenen Blogartikel beruhen auf meinen persönlichen Erfahrungen mit unserem Sohn Hugo. Jedes Kind hat seine ganz eigene Persönlichkeit, weshalb Dir manches bekannt vorkommen wird & anderes vielleicht weniger. Die Kategorie Vater sein hilft beim Erfahrungsaustausch Gleichgesinnter. Dementsprechend geben wir interessierten Eltern Tipps an die Hand. Alles geschrieben aus der Papa-Perspektive.

Die Kategorie Vater sein beginnt im Grunde direkt im Anschluss an Hugo’s 1. Geburtstag. Mit einem Jahr ist Dein Kind nämlich nunmehr kein Baby, sondern ein Kleinkind. Ich schreibe über unseren Familienalltag, in dem wir uns z.B. mit Hugo’s erstem Schnupfen auseinandersetzen müssen. Vater sein lebt aber auch vom Austausch. So erhältst Du in meinem Artikel „10 Tipps, um ein tougher Papa zu werden„, meine ganz persönlichen Erfahrungsschatz.

Ein ganz beliebter Beitrag ist der Brief, den ich an meinen Sohn geschrieben habe. Vater sein ist auch vor allem eine sehr emotionale Achterbahnfahrt. Aber natürlich enthält diese Kategorie auch viele Beiträge aus unserem Familienleben. Unserem Leben mit Kind, immer aus der Papa-Perspektive wahrgenommen. Wie war es für mich und Hugo beim Babyschwimmen? Was hat mich am Vater sein völlig überrascht? Und wie sieht eigentlich der Essensplan eines Kleinkindes aus?

Die Rubrik wächst so schnell, wie sich Kinder entwickeln. Dementsprechend groß und umfangreich ist auch das Themenspektrum. Ein ständiger Begleiter für uns Eltern ist die Thematik „Schlafen“. Es gibt gute Nächte und es gibt „Scheiß Nächte„! Ich teile meine Tipps, wie Dein Baby besser schläft und welche Schlafroutine wir mit Hugo verfolgen. Ein sehr zentrales Thema im Kleinkindalter ist die Betreuung. Die Betreuung in einer Krippe, oder wie in unserem Fall, bei einer Tagesmutter.

Vater sein bedeutet auch, die vielen Phasen & Entwicklungssprünge Deines Kindes zu begleiten. Eine wundervolle Phase war für mich z.B., als Hugo seine ersten Gehversuche unternahm. Herausfordernd und langwierig hingegen das Zahnen. All diese Phasen findest Du alternativ auch nochmal etwas komprimierter in unserer Mini-Serie „Das 2. Jahr„. Im zweiten bzw. vor allem im dritten Lebensjahr findet vermehrt die Persönlichkeitsentwicklung Deines Kindes statt. „Hallo Trotzphase“ heißt es da; wir drücken Dir für diese Zeit die Daumen. Haha… Fairerweise muss ich sagen, dass auch das Vater sein so seine Herausforderungen mit sich bringt: „Des Papas Mental Load

Die Vielzahl an Tipps und persönlichen Erfahrungen soll möglichst vielen Vätern und Müttern helfen, Herausforderungen mit ihren Kindern bestmöglich zu meistern. Hierzu zählen in erster Linie die alltäglichen Herausforderungen des Eltern sein. Neben der Entwicklung spielt auch die Erziehung in Vater sein eine große Rolle. Ich gebe Dir z.B. Tipps, wie Kinder Tischmanieren lernen.